Detail-Infos zum Event

Di
14
Jan
Di
14
Jan

13. Politlunch ­ Erfordert der Klimawandel Wachstumsgrenzen?

Velschensaal, Restaurant Rathaus , Dienstag, 14.01.2020, 11:45 - 13:45  Uhr
EDU Thun

Mit Prof.Dr. Irmi Seidl

Erfordert der Klimawandel Wachstumsgrenzen?

Was bedeutet das für unser Arbeits- und Sozialsystem?

Die Referentin

Irmi Seidl ist ökologisch orientierte Ökonomin. Sie leitet seit 2006 die Forschungsein-heit für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Eidgenössischen Forschungs-anstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) und lehrt regelmässig an der ETH Zürich und der Universität Zürich. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften in Mün-chen, absolvierte die Licence an der Universität in Aix-en-Provence und die Maîtrise (Master) an der Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne. Seidl hat 2010 zusammen mit Angelika Zahrnt das Konzept der Postwachstumsgesellschaft formuliert, jüngst mit Zahrnt das Buch «Tätigsein in der Postwachstumsgesellschaft» herausgegeben und in den 1990er Jahren das Konzept des «Vorsorgenden Wirtschaftens» mitent-wickelt. Sie will Arbeit weniger besteuern und die Sozialabgaben reduzieren. Und weil Energie und Umwelt inzwischen knappe Faktoren sind, sollen im Gegenzug die Nutzung von Energie und der Verbrauch von Umweltressourcen sowie Kapital stär-ker besteuert werden, damit sie sparsamer eingesetzt würden.

Politlunch inkl. Menu & Getränk (CHF 38.00)

Programm

11:45 Eintreffen
12:00 Begrüssung/Referat
12:40 Mittagessen
13:15 Fragen/Diskussion und Dessert
13:45 Ende

Lokal

www.rathaus-thun.ch

 

Es laden herzlich ein: EVP, CVP und EDU Thun

 

Download Einladungsflyer

Anmeldungen:

alois.studerus@STOP-SPAM.bluewin.ch
Auch Spontanbesuchende sind willkommen.